Qui bene bibit, bene vivit. (deutsch: "Wer gut verzehrt, gut existiert.")

Das Fleisch

Gallowayfleisch ist ernährungsphysikalisch sehr wertvoll. Durch das langsame natürliche Wachstum ohne Mastfutter entsteht ein gehaltvolles und unverwechselbares Aroma. Galloways benötigen etwa 30 Monate um einen Schlachtkörper von 260-350kg zu erreichen.

Das Fleisch ist feinfaserig und gut marmoriert mit einem hohem Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren und dadurch sogar sehr gesund. Die extensive Grünlandhaltung und die daraus resultierende Ernährung der Tiere -nämlich ausschliesslich Grasprodukte- sind der Schlüssel zu hochwertigem und besonders gesundem Rindfleisch.

DSC 0565

 

Die Schlachtung

Wir garantieren:

  • ein schonendes Verladen mit der LowStressStockManShip-Methode
  • Persönliche Begleitung auf dem letzten Weg 
  • Kurze Wege zum Schlachter und Schlachtung ohne Wartezeit
  • Aktuell arbeiten wir an einer Genehmigung für den Kugelschuss auf der Weide
  • Die Innereien wie Herz, Leber, Nieren und Zunge werden direkt nach der Veterinärabnahme entnommen und können ebenfalls erworben werden. Hier entstehen besondere Köstlichkeiten nach alten Rezepten mit neuen Ideen. 
  • Das Fleisch reift beim Schlachter und wird professionell abgehangen 
  • Die Zerlegung erfolgt nach vereinbarten Regeln und gliedert sich in Grob- und Feinzerlegung
  • Jeder Muskel wird einzeln herausgearbeitet
  • Der Kunde holt sein Gallowayfleisch am Tage der Zerlegung direkt bei uns am Hof ab, natürlich unter konsequenter Einhaltung der Kühlkette - frischer geht es nicht
  • Suppenknochen oder Knochen für den Hund können am Tag der Abholung kostenlos mitgenommen werden.