Auch 2019 sind wir wieder mit dabei und können euch im Rahmen des Naturgenussfestivals der Stiftung Naturschutz wieder tolle Events anbieten. 

 

 

Um teilzunehmen schreiben Sie bitte eine Email an uns - Plätze werden in der Reihenfolge des Email-Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Infos klicken Sie bitte auf "weiterlesen"

Die Blunkerbach Niederung liegt uns sehr am Herzen. Hier weiden Rinder schon seit über 100 Jahren. Es handelt sich um ein eiszeitliches Urstromtal. Vier unterschiedliche Betriebe halten jeweils eine andere Rinderart in der Niederung. Dies hat zur Folge das sich im Laufe der Zeit eine wunderbare Artenvielfalt in der Vogelwelt entwickeln konnte. Neben unterschiedlichen Greifen wie Turmfalke, Wanderfalke, Rotmilan und Bussarden kann man auch selten gewordene Wiesenvögel  wie z.B. Braunkehlchen, Neuntöter oder Feldlerchen beobachten. 

Durch eine späte Mahd und extensive Beweidung helfen wir der Natur. Ebenso verzichten wir auf den Einsatz von Gülle, sonder verwenden lediglich den eigenen Wirtschaftsdünger (Mist) aus dem eigenen Betrieb.

Wir kooperieren in Fragen rund um den Naturschutz eng mit der Naturschutzgemeinschaft Blunkerbach. Bei Fragen rund um den Vogelschutz kontaktieren wir das Netzwerk der ornithologischen Arbeitsgemeinschaft (OAG).

 

 

Wir sind ausgewählter Partner des NATURGENUSSFESTIVAL 2018: Das Festival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein für Naturerleben und kulinarischen Genuss. Von Juni bis September sind Naturfreunde und Genussentdecker herzlich eingeladen, bei ausgewählten Partnern auf rund 130 Veranstaltungen in und um das Stiftungsland die Schönheit, Vielfalt und kulinarischen Aspekte der heimischen Natur kennen zu lernen.. Wichtiger Festival-Botschafter ist das Naturschutz-Rind. Dahinter verbergen sich gleich mehrere der sog. Robustrindrassen (z. B. Galloway). Sie sind als Landschaftspfleger im Stiftungsland unterwegs und kommen als Delikatesse bei den NATURGENUSSMENÜS von gastronomischen Festivalpartnern auf den Teller. Um das Naturschutz-Rind richtig in Szene zu setzen, beliefern wir Partner-Gastronomen mit feinen Zutaten aus der Region. So lecker schmeckt Naturschutz! www.naturgenussfestival.de.

Wir bedanken uns recht herzlich bei all unseren Fleischkunden für das Vertrauen und wünschen einen guten Appetit!

 

Datenschutzinformationen Welche Daten werden verarbeitet?

Zur Durchführung unserer Kundenaufträge verwenden wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen:Ihre Kontaktdaten, Name der Firma, Adresse, Daten zur Abrechnung von Aufträgen mit Bankverbindung, Zahlwege, Vertragsdaten, Auftragsdaten; ggf. Daten zu Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit. Wir verwenden diese Daten zur Durchführung und Abrechnung der von den Kunden erteilten Aufträge sowie zur Bereitstellung von Informationen und Werbung zu den angebotenen Produkten und Dienstleistungen.

Was ist die rechtliche Grundlage der Verarbeitung?

Die rechtliche Grundlage hierfür ist der Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Bearbeitung der Aufträge und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Bereitstellung von Informationen für Kunden. Wird ein Newsletter/Werbung per E-Mail, Telefon, Brief oder Fax bereitgestellt, geschieht das auf Grundlage einer erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO iVm. Art. 7 UWG. Im Rahmen einer Interessenabwägung besteht seitens des Unternehmens das berechtigte Interesse seine angebotenen Produkte und Dienstleistungen an die bestehenden Kunden oder an Interessenten, die sich aktiv (per Anfrage) für die angebotenen Produkte interessiert haben, zu kommunizieren.

Wer ist möglicher Empfänger Ihrer Daten?

Die Daten werden im Rahmen der Auftragsabwicklung verbundenen Unternehmen oder dritten Unternehmen (wie etwa Speditionen) im Interesse der Kunden bereitgestellt. Darüber hinaus werden die Daten in einem externen Rechenzentrum zum Zwecke der Auftragsbearbeitung und für eigene Marketingmaßnahmen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DS-GVO gehostet. 

An wen können Sie sich wenden?

Als Datenschutzbeauftragter und grundsätzlich Verantwortlicher wird der Betriebsleiter Lars Lorenzen (Forsthaus Galloway, Alterfrader Weg 7 in 24635 Daldorf, Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

Wie lange werden die Daten aufbewahrt?

Ihre Daten werden zur Erfüllung des Zwecks und gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen zur Dokumentation von Aufträgen bzw. Jahresabschlüssen aufbewahrt. Mit Wegfall der Aufbewahrungsverpflichtung und Beendigung des Vertragsverhältnisses werden sie gelöscht. Was sind Ihre Rechte? Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DS-GVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DS-GVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung Ihrerseits beruht (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Bitte leiten Sie diese Information auch an weitere Ansprechpartner in Ihrem Hause weiter. Ihre Unterlagen sind für die Auftragsbearbeitung erforderlich. Werden Daten Ihrerseits nicht bereitgestellt, kann es zu Verzögerungen und Problemen bei der sach- und fristgerechten Leistungsbereitstellung kommen.

Wir hoffen, Ihnen damit umfassende Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogener Daten bereitgestellt zu haben.